Verträglichkeit von einzelnen Materialien

Folgende Tabelle beinhaltet Verträglichkeiten von einzelnen Materialien untereinander bzw. mit Baustrukturen. Es handelt sich um einen Auszug aus der ČSN 73 3610 Norm.

 

Tabelle D.4 zeigt an, welche Materialien in Kontakt miteinander montiert werden können.

Tabelle D.4: Beeinflussung von ausgewählten Metallen im Kontakt

  Aluminium Blei Kupfer Zink legiertes mit Titan Rostfreier Stahl Feuer-verzinkter Stahl Stahl
Aluminium + o - + + + -
Blei o + + + + o -
Kupfer - + + - + - -
Zink legiertes mit Titan + + - + + + -
Rostfreier Stahl + + + + + + +
Feuer-verzinkter Stahl + o - + + + -
Stahl - - - - + - +

+ Materialien können im Kontakt stehen.
- Kontakt vom Materialien muss ausgeschlossen werden, wegen elektrolytischer Korrosion durch die Einwirkung von Wasser.
o Kontakt zwischen diesen Materialen ist zu vermeiden.

 

Das aus Kupferkonstruktionen zusammenfließende Wasser beinhaltet Kupfer-Ionen, die die Flächenkorrosion von Aluminium, Zink, Titan-Zink-Legierungen und verzinktem Stahl verursachen können, besonders falls das Wasser aus größeren Kupferflächen zusammenfließt. Deswegen sollten die oben genannten Metalle nicht unter Kupferkonstruktionen angebracht werden.
Der Abfluß von Wasser aus / von Stahlkonstruktionen ohne Korrosionsschutz auf Bleche jedweder Art ist zu verhindern!

Tabelle D.5 zeigt an, ob Materialien von Blechstrukturen im Kontakt mit ausgewählten Materialien von Unterbaustrukturen stehen können.

Tabelle D.5: Mögliche Beeinflussung von Unterbaustrukturen-Materialien durch Blechstrukturen-Materialien
 

  Aluminium Blei Kupfer Zink legiertes mit Titan Feuer-verzinkter Stahl Stahl Rostfreier Stahl Organischer Beschichtung
Strukturen mit Zement-Bindemittel* - - + - - + + ?
Strukturen mit Gips-Bindemittel* - + + - - - + ?
Strukturen mit Kalk-Bindemittel* - - + - - - + ?
Holz mit pH < 4.5** - - + - - - - ?
Holz mit pH > 4.5** + + + + + + + ?

+ Materialien können im Kontakt stehen.
- Kontakt vom Materialien muss ausgeschlossen werden, wegen elektrolytischer Korrosion durch Wasser Anwesenheit.
* Holz mit pH > 4.5: z. B. Waldkiefer, Pitchpine, nordische Fichte, Buche, Pappel.
** Holz mit pH < 4.5: z. B. Douglas-Tanne, rote Zeder, Eiche, Kastanie,  Seekiefer, Europäische Lärche.
? Möglichkeiten des Kontakts mit Unterbaumaterialien muss man beim Hersteller vom beschichteten Blech überprüfen. [43] ČSN 73 05403610

In Kontakt kommen

Close dialog window

In Kontakt kommen